The Archimusic Online Repository



Publisher gratis downloaden nederlands

Leider ist dieses Programm nicht mehr als Download verfügbar. Es wird empfohlen, Microsoft Publisher 2013 als Alternative herunterzuladen. MS Publisher ist ein Schmerz. Während Publisher ziemlich gute Ergebnisse produzierte, hat es mehrere große Fehler einschließlich Usability.1:Die Vorlagen sind in US `Englisch` und Sie müssen die Sprache in jedem Textfeld einzeln in Ihre Sprache ändern.2: Thre ist kein `drag & Möglichkeit, die Reihenfolge von Storys zu ändern.3: Es ist sehr schwierig, die Größe einer Story-Box zu erweitern4: Es gibt keine Felder wie Seitennummer und Querverweis, die in word vorhanden sindMehr Microsoft bietet keine Testversion von Publisher 2010 mehr an. Sie können stattdessen eine kostenlose Testversion von Publisher 2013 herunterladen. Das Microsoft Office-Paket ist bei weitem das beliebteste Office-Paket, das sowohl für geschäftliche als auch private Zwecke verwendet werden kann. Microsoft Office besteht aus mehreren Programmen, bei denen Word, das Textverarbeitungsprogramm, und Excel, die Kalkulationstabelle, am häufigsten verwendet werden. Aber zusätzlich zu diesen beiden beliebten Programmen, Microsoft Office besteht aus noch mehr Programmen. Denken Sie beispielsweise an Microsoft Powerpoint, um schöne Präsentationen zu erstellen. Ein weiteres Programm im Office-Paket ist Microsoft Office Publisher. Die perfekte Anwendung, um alle Arten von Printpublikationen zu erstellen. Umfangreiches Druckstudio für professionelle Marketingmaterialien. sehr gut>>>>>>>>>> Ich mag zu haben, softonic ist immer sicher und einfach zu bedienen, ich hoffe, dies ist nicht entmutigendMehr Beim Öffnen von Microsoft Office Publisher wird es herausstechen, dass das Programm sieht viel wie Microsoft Word.

Es hat das gleiche Menü-Layout, mit dem Sie Ihre Dokumente entwerfen können. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit DTP-Programmen haben, werden Sie nicht in die Tiefe geworfen. Sie können unzählige Vorlagen öffnen und von hier aus loslegen. Dies sind fertige Designs, die Sie überall anwenden können. Dies können Bilder, spezielle Briefpapier-Layouts und sogar ganze Malvorlagen und Origami-Platten sein. So sind die Möglichkeiten sehr groß, etwas Schönes aus einer bestehenden Vorlage zu schaffen. Aufgrund der großen Auswahl an Vorlagen müssen Sie nur aufpassen, dass Sie sich nicht verlierst. Die Option “Themen” funktioniert auch sehr einfach.

Damit bringen Sie Ihre Designs in ein bestimmtes Thema mit passenden Dekorationen und Farben. Bestimmte Dokumente helfen Ihnen Schritt für Schritt. Sie können dann wählen, welche Art von Dokument Sie formatieren möchten, wie z. B. einen Ordner oder eine Broschüre, einen Kalender, einen Newsletter oder ein Anschreiben, eine Rechnung oder einen Lebenslauf. Kurzgesagt, mit Microsoft Office Publisher können Sie praktisch alle Dokumente ganz einfach und professionell formatieren. Natürlich ist es auch möglich, etwas ganz allein zu entwerfen. Sie haben dann Zugriff auf zahlreiche Bilder oder Zeichen, die Sie in Ihr Dokument einfügen können. Publisher 2013 ist eher ein Schritt ZURÜCK als vorwärts!!!. Da Publisher 2013 (im Gegensatz zu Publisher 2010) nicht in der Lage ist, Dateien im CMYK-Farbmodus zu erstellen, kann kein Akzidenzdrucker diese Dateien drucken!!! Schade, zu schlecht, zu schlecht …